Datenschutzbestimmungen für Podcast-Hörer

Hallo!

Omny Studio nimmt die Verantwortung für Datenschutz und Privatsphäre ernst. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, dass wir uns nicht nur die Unternehmen interessieren, die uns für die Verbreitung ihrer Podcasts (Verlage) auswählen, sondern auch für ihre Hörer. Wenn Sie neugierig sind, was mit Ihren Daten passiert, wenn Sie einen von Omny Studio verteilten Podcast anhören, lesen Sie bitte unsere Zusammenfassung unten. Wenn Sie immer noch Fragen haben und mehr über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren möchten, lesen Sie unsere vollständigen Datenschutzbestimmungen, die für alle gelten, die unsere Websites besuchen und/oder die Omny Studio-Dienste nutzen.

Vollständige Offenlegung. Keine Unheimlichkeiten.

Wenn Sie einen von Omny Studio gehosteten Podcast anhören, unabhängig davon, ob Sie eine App (wie Apple Podcasts, Spotify usw.) verwenden oder über eine Website hören, erhalten wir bestimmte Daten über Sie. Keine Sorge, wie Sie in der folgenden Tabelle sehen werden, erhalten wir keine personenbezogene Daten über Sie. Um es klarzustellen: Wir wissen nicht, wer Sie sind.

User Agent

Damit können wir den Namen der App ermitteln, die Sie verwenden (wenn Sie eine App verwenden) und den Gerätetyp, mit dem Sie eine Verbindung herstellen.

Referral-Adresse

Damit können wir den Namen der Website ermitteln, die Sie besucht haben, um den Podcast anzuhören.

IP Adresse

Damit können wir Ihren ungefähren Standort sowie den Namen Ihres ISP oder Mobilfunkanbieters ermitteln. Um es deutlich zu sagen, mit einer IP-Adresse können wir Ihren Namen oder Ihre Adresse nicht ermitteln. IP-Adressen ändern sich häufig und können von mehr als einer Person gemeinsam genutzt werden. Beispielsweise teilen Sie dieselbe IP-Adresse mit allen anderen an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrer Schule.

Informationen zu der heruntergeladenen Datei

Auf diese Weise können wir herausfinden, was Sie wann heruntergeladen haben (Datum und Uhrzeit) und ob Sie es in seiner Gesamtheit oder nur Ausschnitte davon heruntergeladen haben.

Was wir (und andere) mit diesen Daten machen

Wir verwenden die oben genannten Daten für unsere eigenen internen Analysezwecke, um unsere Dienste bereitzustellen und unseren Publishern zu helfen, besser zu verstehen, wie Sie ihre Podcasts anhören.

Sofern von den Herausgebern (Datenverantwortlichen) angewiesen, geben wir keine der Rohdaten, die wir erhalten, an Dritte weiter. Vielmehr stellen wir ihnen aggregierte Berichte zur Verfügung, die die Gesamtzahl der Downloads, Informationen zum geografischen Standort ihrer Hörer und die von ihnen verwendeten Geräte enthalten. Außerdem kombinieren wir die Daten, die wir erhalten, nicht mit anderen Datenquellen, außer der Verwendung einer Geodatenbank, um Ihre IP-Adresse einem geschätzten Standort zuzuordnen und Ihre IP-Adresse mit einer Sperrliste abzugleichen, um sicherzustellen, dass Sie kein automatischer Download von einem Server sind, den wir bei der Analyse nicht berücksichtigen sollten.

Darüber hinaus können Publisher Funktionen innerhalb unserer Dienste aktivieren, die die Integration in Technologieplattformen von Drittanbietern erfordern, die möglicherweise auch Zugriff auf die oben genannten Daten für Analyse-, Marketing- und/oder Werbezwecke haben (z..B. Ad-Server von Drittanbietern). Publisher können sich auch dafür entscheiden für ihre Podcast-Downloads einen "Präfix" - oder "Präfix" -Dienst eines Drittanbieters zu verwenden, der Ihren Download auf eine Technologieplattform eines Drittanbieters umleitet, die möglicherweise auch Zugriff auf die oben genannten Daten hat. Bitte beachten Sie, dass wir diese Dienste von Drittanbietern nicht kontrollieren und nicht für deren Datenschutzbestimmungen verantwortlich sind, die Ihre Daten möglicherweise für andere als die oben genannten Zwecke verwenden.

Wir halten uns an die Gesetze

Wir können Ihre Daten bei Bedarf auch an Dritte weitergeben, um die geltenden Gesetze einzuhalten oder die Sicherheit von Omny Studio, seinen Muttergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften, unsere Website und/oder die Dienstleistungen von Omny Studio zu schützen.

Wir verarbeiten Daten nur nach Bedarf, um die Dienste für unsere Publisher-Kunden bereitzustellen, und bewahren sie nur so lange auf, wie dies zur Bereitstellung der Dienste erforderlich ist. Darüber hinaus befolgen wir branchenübliche Sicherheitspraktiken.

Wenn Sie einen Podcast über eine App oder eine Website eines Drittanbieters anhören, werden Ihre Daten möglicherweise auch von dieser App oder Website erhoben und Sie sollten die Datenschutzbestimmungen der von Ihnen verwendeten Podcast-App/Website prüfen.

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Themen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns noch heute unter privacy@tritondigital.com.

;